Sonntag, 6. August 2017

Wochenrückblick Kalenderwoche 31



Wochenrückblick Kalenderwoche 31


Hallo ihr Lieben,

auch diese Woche würde ich gerne gemeinsam mit euch Revue passieren lassen und euch zeigen, was ich gelesen, geschaut oder gespielt habe. Ebenso wie es mir es ergangen ist und was mich bewegt hat. 

Gelesen habe ich…
…zu Ende „Alkatar“ von Anja Fahrner. Ein Science-Fiction Roman mit einer wirklich interessanten und echten Idee, der mich wirklich überzeugen konnte. Mehr könnt ihr hier in meiner Rezension nachlesen.
…komplett „Himbeerküsse“ von Sophie Cole, eine lockere Liebesgeschichte, die leider mich nicht so überzeugen konnte. Hier erfahrt ihr mehr.
…komplett „NeunUhrTermin“ von Nora Adams, ein Roman, der viel zeigt, aber man auch nicht auf schmutzige Worte verzichtet hat. Mehr könnt ihr in meiner Rezension nachlesen.
…komplett die „Steal my heart“-Reihe von Emilia Lucas, eine Reihe mit kurzen Erotik-Intermezzos, an denen die Charaktere und die Beziehung doch noch wächst. Hier könnt ihr alles in meiner Rezension nachlesen.
…komplett „Verlangen“ von Juliane Maibach, den zweiten Teil ihrer Necare-Reihe, die sich langsam steigert und unabhängiger wird. Mehr könnt ihr hier in meiner Rezension nachlesen.
…komplett „Die Kurtisane: Erwachen der Leidenschaft“ von Carina Schnell, den Auftakt ihrer Magische Leidenschaft-Reihe, der in einer fiktiven Welt spielt, die voller Magie ist, aber auch wieder anders ist. Meine Rezension hier folgt noch.
…komplett „City of Fallen Angels“ von Cassandra Clare, den vierten Teil der Mortal Instruments oder auch Chroniken der Unterwelt. Ich weiß nicht, wieso das Buch so lange auf dem SuB lag, denn es war wieder toll, in die Welt einzusteigen.
…ein wenig in „Leichengift“ von Robert Ellis, den zweiten Teil der Reihe rund um die Ermittlung Lena Gamble, der bisher sehr spannend und interessant beginnt. Mal schauen, wie er weitergeht. Aber bisher ist er gut.

Gespielt habe ich…
…ein wenig täglich „Spellfall“, ein Puzzle Quest-Spiel
…zu Ende „Heaven’s Hope“, ein Point-and-Click-Adventure, gemeinsam mit meinem Freund. Es hat tolle Ansätze und Grafiken, aber komplett überzeugen konnte es uns nicht.
…ein wenig „The Book of Unwritten Tales: Die Viehchroniken“, auch ein Point-and-Click-Adventure, gemeinsam mit meinem Freund. Es war schön wieder in die bekannte Welt abzutauchen.
…ein wenig „Little Nightmares“, eine Art Horror-Survival-Plattformer, der düster, gruselig und erschreckend ist, aber bisher sehr viel Spaß hat. Die ganze Atmosphäre des Spiels hat uns von Beginn an gefallen.
…ein wenig „Plants vs. Zombies“ – ich glaube, dazu muss ich nichts mehr sagen.
…ein wenig „Victor Vran“, ein Action-RPG, welches ich gemeinsam mit meinem Freund ab und an spiele.
…ein paar Partien „Ubungo: Das Duell“, was Tetris ähnelt, nur das man eine vorgegebene Form hat.
…ein paar Partien „Micro Robots“, mit dem man schnellstmöglich einen Weg von Start zu Ziel finden muss.
…ein paar Partien „Uno“.
…eine Partie „Hanabi“, ein Kartenspiel, wo jeder Spieler seine Karten nicht kennt.

Geschaut habe ich…
…gemeinsam mit meinem Freund einige Folgen „Supernatural“, welche mir immer besser als Serie gefällt.

Gefühlt habe ich…
…mich erholt, weil ich immer noch Urlaub habe.
…mich traurig, weil es die letzte Urlaubswoche ist, und ich nächste Woche auch noch so Schicht habe, dass ich meinen Freund nur nachts sehe.
…Schock, weil ich niemals geahnt hätte, dass eine Konservendose so scharf in die Finger schneiden kann.
…Schmerz, weil die Wunde durch die Konservendose relativ tief ist und wehtut.
…Erschöpfung, weshalb ich mir bewusst ein paar Tage Social Media Auszeit genommen habe.
…Zufriedenheit, weil mein #SubdenSommer-Zwischenstand und der SuB-Abbau im Moment so gut funktioniert, weshalb ich danach ein #ProjektSuBAbbau starten werde.

Verfolgt habe ich…
…diese Woche tatsächlich nichts Bestimmtes.

Neu bei mir eingezogen…
…sind drei Bücher, die mir zugeschickt wurden, als Rezensionsexemplare, die ihr auch schon auf meiner Leseliste für den August findet.

Online gegangen sind…
…eine SuB-Abstimmung
…ein Neuzugängepost aus dem Juni und ein wenig aus dem Juli
…der Beitrag zur Märchenrallye
…meine Leseliste für den August 2017
…sieben Rezensionen


Wie war eure Woche? Was habt ihr gelesen, gesehen, geschaut? Wie habt ihr euch gefühlt? Oder was habt ihr erlebt? 

Wünsche euch einen schönen Tag.

Eure Nadja

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen